dockdecker rockt für Euch!
D O C D E C K E R

Doc Decker Grayhound Rockband

Mit 13 Jahren ging es los. Die Liverpooler Beats veränderten Doc's Leben.
Über die Drums kam die Baßgitarre und die Liedguitar. Die Stimme hat in den Jahren ebenso vollbrünstig mitgewirkt.
Interpretiert wurden: Beatles, Stones, Steppenwolf, CCR und ... und ... und noch ist kein Ende in Sicht- und Hörweite.

Doc Decker Grayhound Rockband

Einige Stationen:
 
1964: Clarcs - gesamte Band verboten 
1965: Beat - Gruppe - Decker (der Name "Primaner" wurde verboten)- gesamte Band verboten
1967: Studio 66 (Köthen) - illegale Auftritte, trotz Spielverbot
1968: Medianas (Vorharz 1969-73) - illegale Auftritte, Spielverbot für Doc "Wolle" Decker
1975: SET - KÖTHEN (1975-78)
1981: SET - KÖTHEN (1981-83)
1979: Club33 (Berlin-1979-82)
1983: Roulette (Berlin 1983-85)
1985: Pop&Roll (Berlin 1985-92)
1992: Roulette-Reunion (Berlin 1992-94)
1994:Merzdecker (Berlin 1994-99)
 
Mehrfach Gastspiele in Ungarn von 1983 bis 1988 (Budapest...).
 
Eigene Studioarbeit (Komposition &  Auftragsproduktion)    ab 2 0 0 0
 
D E C K E R - R O O T S  - M U S I K ab 2003 in wechselnder Besetzung und variablen Richtungen